Wohnen

Die Wohnstätten in Dorsten, Gladbeck, Herten, Marl und Rheine bieten Menschen mit Behinderungen, psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen verschieden konzipierte stationären Wohnformen an. Teilweise ist an die Wohnstätten eine Tagesstruktur angeschlossen und unterstützt bei der Entwicklung von beruflichen Perspektiven. Individualität und Selbstbestimmung der Nutzer:innen haben einen hohen Stellenwert. Die Arbeit orientiert sich an der UN-Behindertenrechtskonvention und ist integrativ ausgerichtet, beinhaltet Normalisierungsprinzipien, Teilhabeaspekte und stellt die Hilfe zur Selbsthilfe in den Fokus.

Alexandra Sollbach Fachbereichsleitung
Busfortshof 16a 45968 Gladbeck
Telefon
02043 963511