Zurück zur Übersicht

Kinder- und Jugendeinrichtung Albatros

Rottkamp 51 | 48163 Münster

Die Kinder- und Jugendeinrichtung Albatros befindet sich in Münster-Albachten am Rande des Neubaugebietes Rottkamp und in unmittelbarer Nähe zur Ortsmitte.

Der offene Treff ist das Herz der Einrichtung und Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 20 Jahren. Ob Freunde treffen, spielen oder chillen - wie die Besucher:innen ihre Zeit im Albatros verbringen, dürfen und sollen sie selbst bestimmen. Im Kreativ- oder Tanzraum gibt es eine Menge Möglichkeiten sich auszuprobieren. Im PC-Raum kann in altersspezifischen Angeboten gesurft, gechattet oder für Hausaufgaben, Referate und anderes recherchiert werden. Bei Themen wie Praktikumssuche und dem Schreibern von Bewerbungen kann Unterstützung eingefordert werden.

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
16 bis 19 Uhr
Donnerstag bis Freitag
16 bis 20 Uhr

Marita Badde Leitung
Rottkamp 51 48163 Münster
Telefon
02536 342842
Telefon
0176 16162056

Schwerpunkte

Ein Hauptaugenmerk im Albatros liegt bei der Arbeit für und mit Benachteiligten. Insbesondere diejenigen jungen Menschen, die auf Grund ihrer finanziellen Möglichkeiten oder ihrer Herkunft keine entsprechende Teilhabe an der Gesellschaft haben, sollen sich von den Angeboten angesprochen fühlen.

Die Angebote der Einrichtung umfassen offene Treffs für Kinder und Jugendliche, offene Internetangebote, Kreativangebote, Fußball, Freizeitangebote für Flüchtlingskinder und -jugendliche, aufsuchende Arbeit im Stadtteil, Gruppenarbeit, Ganztagsferienbetreuung und offene Ferienprogramme sowie Beratung und Information zu allen kinder- und jugendrelevanten Themen.

Die Treffen des Organisations-Teams des Jugendwerk-Ortsverbands Albachten finden regelmäßig im Albatros statt. Informationen dazu gibt es im offenen Treff.

Besonderheiten

Das Albatros kooperiert mit anderen Anbietern der Kinder- und Jugendarbeit in Albachten, sodass gemeinsam unterschiedliche Zielgruppen und Interessenlagen berücksichtigt werden können. In der Ludgerusschule Albachten wird im Rahmen des Offenen Ganztags die Arbeitsgemeinschaft Denksport Schach angeboten. Des weiteren besteht die Möglichkeit, die Donnerstagrtigen Räume für die Ganztagsferienbetreuung in den Schulferien zu nutzen.

Der Verein sozial-integrativer Projekte e.V. führt im Albatros ein gruppenpädagogisches Angebot durch. Gemeinsam wurden verschiedenste Projekte, darunter ein Fotoprojekt sowie Kinder- und Jugendumfragen, durchgeführt. Das Haus der Familie nutzt Räumlichkeiten für ein Eltern-Kind-Angebot und einen Sprachkurs für Frauen. Für die Vorschulkinder in Albachten besteht die Möglichkeit, bei einem Schnupper-Nachmittag die Angebote und Räume im Albatros kennenzulernen.