Zurück zur Übersicht

Schulsozialarbeit an der Grundschule Kinderhaus-West

Josef-Beckmann-Straße 33 | 48159 Münster

An der Grundschule Kinderhaus-West ist die Schulsozialarbeit durch die pädagogische Begleitung der Pausen im Schulalltag präsent und die Mitarbeiter:innen sind jederzeit für die Schüler:innen ansprechbar. Gemeinsam mit den zu Streitschlichter:innen ausgebildeten Schüler:innen können Konfliktsituationen zeitnah besprochen und gelöst werden. Zudem begleiten die Mitarbeiter:innen die Klassen regelmäßig bei der Durchführung eines Klassenrates.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9 bis 13 Uhr
Jana Buschmeier Ansprechperson
Josef-Beckmann Straße 33 48159 Münster
Telefon
0251-3844410

Schwerpunkte

Die Schulsozialarbeit bietet Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket. Weiterhin unterstützen die Schulsozialarbeiter:innen sozialpädagogische Gruppenarbeit, schulische und sozialräumliche Gremien, die Elternarbeit oder die Konfliktbewältigung bei Streitigkeiten.

Durch die multiprofessionelle Zusammenarbeit mit Jugendamtsmitarbeiter:innen, Stadtteilpsycholog:innen, Polizist:innen, ehrenamtlichen Personen, Lehrkräften und Sozialarbeiter:innen gibt es die Möglichkeit, sich Eltern und Kindern im Bedarfsfall zuzuwenden und sofortige Einzelfallhilfe anbieten zu können.

Besonderheiten

Im Rahmen einer täglich stattfindenden Kleingruppe Teamplayer gestaltet die Schulsozialarbeiter*in an der Grundschule Kinderhaus-West nach dem Unterricht ein Förderangebot für ausgewählte Kinder. Das Angebot richtet sich an Kinder mit einem erhöhten Bedarf in den Entwicklungsbereichen Kontakt- und Beziehungsgestaltung, Impulsregulation, Kooperation und Selbstwahrnehmung. Ziel des Angebots ist es, dass sich die Kinder anhand individualisierter Methoden bestmöglich weiterentwickeln können und schnellstmöglich in die Gesamtgruppe integriert werden können.