Zurück zur Übersicht

Kita Lohausstraße

Lohausstraße 18 | 45721 Haltern am See

Die Kita Lohausstraße eröffnete 2019 und liegt nord-östlich in Haltern am See. Den Neubau zeichnen die lichtdurchfluteten Räume aus. Besonderheit der Kita ist das großzügige Außengelände.

Die Betreuung erfolgt altersdifferenziert in zwei Gruppen für unter dreijährige Kinder und drei Gruppen für über dreijährige Kinder.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7 bis 16.30 Uhr
Julia Slawinjak Leitung
Lohausstraße 18 45721 Haltern am See
Telefon
02364 5095430

Schwerpunkte

Die Bildung- und Erziehungsarbeit richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben des Landes NRW. Ein trägerspezifisches Konzept bildet die Grundlage der Arbeit.

Unter Bildung verstehen die Mitarbeiter:innen der Kita Selbstbildung, emotionale und soziale Sicherheit sowie das Spiel des Kindes. Kinder bilden sich in der Begegnung mit anderen Menschen und verschiedenen Situationen. Im Spiel setzt sich das Kind ganzheitlich, körperlich, geistig und emotional mit seiner Umwelt auseinander.

Besonderheiten

Kinder entdecken die Welt besonders intensiv mit ihren Sinnen und machen so ihre eigenen Erfahrungen. Erfahrungen aus dieser Lebensphase prägen das Leben des Menschen nachhaltig. Von diesem Wissen ausgehend, liegt der pädagogische Schwerpunkt auf der Sensibilisierung hinsichtlich ökologischer Verantwortlichkeit.

Ihre zentrale Aufgabe sehen die Mitarbeiter:innen darin, diesen Grundgedanken zu wahren, umzusetzen und in ihrer Vorbildfunktion den Kindern mit auf den Lebensweg zu geben. So werden im Kita-Garten naturbelassene Bereiche zur Beobachtung von Pflanzen und Lebewesen geschaffen. Hinzukommend werden die Kinder in Bezug auf Strom- und Wasserverbrauch sensibilisiert. Die Einrichtung verzichtet weitgehend auf Plastik. Die Verpflegung in der Kita wird in Bio-Qualität angeboten.