Zurück zur Übersicht

Kita Am Königsteich II

Am Königsteich 14 | 49492 Westerkappeln

Die Kita Am Königsteich II wurde im Jahr 2018 gebaut und bietet in fünf Gruppen Betreuung für Kinder von null bis sechs Jahren. Die Einrichtung liegt in ländlicher Umgebung in Westerkappeln.

Das Schulzentrum und der Ortskern mit kleinen Geschäften und einigen Supermärkten sind zu Fuß gut zu erreichen. Vielfältige Spiel-, Erlebnis- und Erfahrungsmöglichkeiten bieten mehrere Waldgebiete, die in unmittelbarer Nähe liegen.

Das multiprofessionelle Team hat unterschiedlichen Zusatzqualifikationen und Schwerpunkte wie Integration, Psychomotorik, Bewegungserziehung und Ernährung. Zwei Hauswirtschaftskräfte unterstützen die Arbeit.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7.30 bis 17 Uhr

Die Qualifizierungsmaßnahme zur staatlich geprüften Kinderpfleger*in wird vom Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union finanziell unterstützt.

Stefanie Heitkamp Leitung
Am Königsteich 14 49492 Westerkappeln
Telefon
05404 916720

Schwerpunkte

Grundprinzip der pädagogischen Arbeit ist ein offenes Konzept. Die Räume sind als Funktionsräume gestaltet, die allen Kindern gleichermaßen offen stehen. Jedes Kind hat seinen festen Platz in einer altershomogenen Stammgruppe mit vertrauten Bezugspersonen.

Die Mitarbeiter:innen ermöglichen Kindern ein vielseitiges, qualifiziertes Angebot an Körper- und Bewegungserfahrungen. Durch frühe ganzheitliche Sprachförderung werden sie dazu befähigt, altersgerechte Kompetenzen zu entwickeln, den Wortschatz zu erweitern und Sprechfreude zu erfahren.

Die Kita versteht sich als familienunterstützende Einrichtung. Als Erziehungspartner:innen möchten die Mitarbeiter:innen die Entwicklung des Kindes einfühlsam und in Kooperation mit den Eltern begleiten und optimal fördern.

Besonderheiten

Die Einrichtung bietet bedarfsgerechte familienfreundliche Öffnungszeiten, täglich ein abwechslungsreiches Frühstücksbüffet, frisch gekochtes Mittagessen, integrative Betreuung, Entwicklungsdokumentationen der Kinder, Vernetzung mit Fachdiensten, Zusammenarbeit mit Grund- und Förderschulen, musikalische Früherziehung, bei Bedarf Psychomotorik und Ergotherapie sowie Elternveranstaltungen zu pädagogischen Themen.

Das Leitbild der Kita ist von Galileo Galilei: "Man kann den Menschen nichts beibringen. Man kann ihnen nur helfen, es in sich selbst zu entdecken."

Der Europäische Sozialfond in Nordrhein-Westfalen fördert eine Qualifizierungsmaßnahme zur staatlich geprüften Kinderpfleger*in. Kita-Helfer*innen haben das pädagogische Personal während der Coronapandemie bei einfachen, alltäglichen, nichtpädagogischen Arbeiten entlastet. Die Anzahl der Beschäftigten in den Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen soll erhöht werden, um eine verlässliches Betreuungsangebot zu erhalten. Unsere Kita bietet daher zusätzliche Ausbildungsplätze in praxisintegrierter Form zur staatlich geprüften Kinderpfleger*in zu an.