Kita Im Paßkamp

Leitung

Monika Wagner

  Wagner, Monika

Im Paßkamp 43

45665 Recklinghausen

Tel.: 0 23 61 - 8 25 02

Fax: 0 23 61 - 582 05 68

E-Mail: m.wagner@awo-msl-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 7 bis 16:30 Uhr

Anmeldung

Die Anmeldung Ihres Kindes erfolgt über den Kitanavigator der Stadt Recklinghausen: www.kitanavigator.

recklinghausen.de

Ein Kind, dessen Aufnahme zum 01.08. geplant ist, sollte möglichst bis November des Vorjahres angemeldet werden. Die Platzvergabe erfolgt ab dem 15.01. eines Jahres.

Interessierte Eltern können telefonisch gerne einen Gesprächstermin vereinbaren.

Suche

Suche
.

Kindertageseinrichtung Im Paßkamp

Haus der kleine Forscher - Naturwissenschaften und Technik für Mädchen und JungenUnsere Kindertageseinrichtung (Kita) befindet sich im Ortsteil Recklinghausen-Suderwich in einem ruhigen Wohngebiet in der Nähe eines Parks. Sie besteht aus drei Gruppen, in denen 55 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt Raum zum Spielen, Experimentieren, Forschen und Entdecken finden.

Unser Haus ist als Haus der kleinen Forscher ausgezeichnet. Nähere Informationen zu der Frühbildungsinitiative Haus der kleinen Forscher finden Sie hier.

Die Betreuungszeit richtet sich nach den Buchungsstunden.

25 Stunden: 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr

35 Stunden: 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr oder 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

45 Stunden: 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr oder 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr 

Team

Das Team besteht aus 9 Erzieher*innen und einer Kinderpflegerin.Zudem leiten wir Praktikant*innen aus unterschiedlichen Ausbildungsbereichen an. Zwei Hauswirtschaftskräfte ergänzen das Team.

Qualifikationen der Fachkräfte

  • Qualifizierungsseminar für Leitungskräfte
  • Moderation für das Bielefelder Screening und das Hören-Lauschen-Lernen-Programm (ein Präventionsprogramm zur Ausbildung der notwendigen lautsprachlichen Voraussetzungen für den Schriftspracherwerb)
  • Schulung der Mitarbeiter*innen zum Thema Kinderschutz
  • Regelmäßige Fortbildung aller Mitarbeiter*innen zum Thema Naturwissenschaft und Technik
  • Schulung für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren
  • Fachkraft für interkulturelle Erziehung
  • Übungsleiterin Bewegungserziehung

Unserer Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben und den Bildungsvereinbarungen des Landes NRW. Ein trägerspezifisches Konzept bietet die Grundlage.
In unserer Tageseinrichtung steht das Kind mit seiner individuellen Lebenssituation im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Wir nehmen Kinder so an wie sie sind, mit all ihren Stärken und Schwächen. Kinder werden von unseren Fachkräften mit ihren Wünschen, Bedürfnissen und ihren kleinen und großen Sorgen und Problemen ernst genommen. Nur ein Kind, das sich wohl und angenommen fühlt, kann sich optimal entwickeln.
Die Mitarbeiter*innen unterstützen und fördern die Kinder unter Einbeziehung aller Bildungsbereiche. Hierbei kommt dem entdeckenden Lernen und der Unterstützung kindlicher Neugierde im Sinne von Selbstbildung in unserer Einrichtung ein besonderer Stellenwert zu.
Die Kinder werden an Entscheidungen, die sie betreffen beteiligt. Das heißt, die Partizipation gibt den Kindern die Möglichkeit, den Kindergartenalltag aktiv mitzugestalten. Durch kindgerechte Abstimmungsverfahren lernen sie ihre Meinung zu vertreten und erfahren dadurch, dass sie Einfluss nehmen können.

Wir unterstützen in unserer Kita gesundheitsförderliche Potentiale. Dazu gehört die Förderung von Bewegung, gesunder Ernährung, Entspannung und Stressbewältigung sowie Resilienz. Bewegung und Entspannung stehen in einer gesunden Balance zueinander. Tägliche Bewegungsangebote sind eine Grundlage für die gesunde Entwicklung unserer Kinder.
Basierend auf Beobachtungen während des Freispiels unterstützen und fördern unsere Fachkräfte Lernprozesse durch gezielte Angebote und Projekte. Wir erarbeiten situationsorientiert in einem ausgewogenen Verhältnis zum freien Spiel regelmäßig ein für Kinder interessantes und wissenswertes Thema.

Die Besonderheiten unserer Einrichtung

Unsere Kindertageseinrichtung ist seit April 2011 bis zum heutigen Zeitpunkt durchgehend als „Haus der kleinen Forscher" zertifiziert. Die Kinder werden für naturwissenschaftliche Phänomene und Technik begeistert und erhalten hierdurch eine positive Haltung gegenüber Naturwissenschaften.

Wir bieten für alle Kinder ein vollwertiges Frühstück und ein warmes Mittagessen nach den Qualitätsstandards der deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Unsere Kita ist eine „Kita mit Biss". In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Zahngesundheit nehmen wir an einem Präventionsprogramm für Kindertagesstätten teil. Ziel dieses Aufklärungs-und Ernährungsprogramms ist, Karies zu reduzieren und ein Mundgesundheit förderndes Umfeld zu schaffen.

 



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.