BackUp! Haltern

Ansprechpersonen

Katharina Schalk

Katharina Schalk

Drususstraße 2

45721 Haltern am See

Tel.: 01 76 - 190 034 41

E-Mail: k.schalk@awo-msl-re.de

Vivien Füller

Drususstraße 2

45721 Haltern am See

Tel.: 01 76 - 161 620 48

E-Mail: v.fueller@awo-msl-re.de

Suche

Suche
.

BackUp! Haltern - Projekt der Jugendsozialarbeit

Über uns

 Das BackUp! in Haltern ist ein niederschwelliges und tagesstrukturierendes Angebot, welches über das Strukturförderprogramm des Landesjugendamtes und der Stadt Haltern finanziert wird.

Zielgruppe

Das BackUp! richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren bzw. zwischen dem 5.-10. Schuljahrsbesuch, die

  1. passiv die Schule verweigern, d.h. die dauerhaft entschuldigt fernbleiben oder teilnahmslos im Unterricht sitzen oder
  2. aktiv die Schule verweigern, d.h. die entweder unentschuldigt fehlen oder den Unterricht derart stören, dass dieser nicht mehr möglich ist.

Unser Ziel ist es,

den teilnehmenden Jugendlichen eine Reintegration in das Regelschulsystem oder die Überleitung in eine Anschlussmaßnahme oder Ausbildung zu ermöglichen

Projektklasse

Für insgesamt 15 Projektteilnehmer*innen sind 6 Plätze in der Projektklasse vorgesehen. Dieses Angebot wird als Krisenintervention für Jugendliche vorgehalten, die der Schule bereits über längere Zeit fernbleiben oder massiv gegen Regeln verstoßen.

  • Stützunterricht
  • Soziales Kompetenztraining
  • Aktive Angebote, wie Ausflüge, um die Theorie mit der Praxis zu verknüpfen.
  • Wir arbeiten im Netzwerk.
  • Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) als Grundlage

Zugang zum Projekt

Schuler*innen können grundsätzlich von jedem gemeldet werden. Erste Ansprechpersonen in den Schulen sind die Schulsozialarbeiter*innen.

  • Die Projektteilnahme ist freiwillig.
  • Der Projekteintritt erfordert die Zustimmung der Schule, der Eltern und die Genehmigung des Allgemeinen Sozialen Dienstes über das Hilfeplanverfahren.
  • Der Allgemeine Soziale Dienst der Schule wird hinzugezogen, nachdem sich die Jugendlichen für eine Projektteilnahme entschieden haben.

Das Team

Teamfoto Backup Haltern

Gefördert durch:

Logo Stadt HalternMinisterium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalens



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.