Familienzentrum Hagem/Winkel, Haus des Kindes internationa

Leitung

Sybille Rinkowski

Sybille Rinkowski

Glückaufstraße 23

45711 Datteln

Tel.: 0 23 63 - 3 22 10

E-Mail: s.rinkowski@awo-msl-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
6:40 bis 17:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldungen sind ganzjährig möglich.

Nach Terminvereinbarungen nehmen wir uns gerne Zeit, Ihnen und Ihrem Kind unsere Einrichtung und unsere Arbeit vorzustellen und individuelle Fragen zu beantworten.

Suche

Suche
.

Kindertageseinrichtung (Haus des Kindes international) und Familienzentrum (Hagem-Winkel) Glückaufstraße

Logo Familienzentrum NRW

Seit 2009 trägt die Einrichtung das Gütesiegel Familienzentrum.Gemeinsam mit der Kindertageseinrichtung Wagnerstr./ Sternenhimmel bilden wir das Familienzentrum Hagem/ Winkel.

Das Familienzentrum steht in regelmäßiger Zusammenarbeit u.a. mit Therapeut*innen, Ärzten, der Familienbildungsstätte, dem Gesundheitsamt und dem Jugendamt.

Unsere Einrichtung

In unserer Einrichtung betreuen wir in 2 Gruppen nach Gruppenform I Kinder im Alter von 2- 6 Jahren. Es sind 25, 35 und 45 Betreuungsstunden buchbar. Unsere tägliche Öffnungszeit ist von 6.45 – 17.00 Uhr. Wir haben ganzjährig geöffnet, unsere einzige Schließungszeit ist zwischen Weihnachten und Neujahr. Wir verfügen über ein großzügig angelegtes Außengelände mit Wasserbaustelle, Baumbestand und kleinem Nutzgarten. Außerdem liegt unsere Tageseinrichtung am Stadtrand, umgeben von Feldern, Gärten und Wäldern, die wir regelmäßig für Ausflüge nutzen.

Unser Team

Unser Team besteht z.Zt. aus 9 pädagogischen Fachkräften, Praktikant*innen aus unterschiedlichen Ausbildungsbereichen, sowie 2 Küchenkräften. Die pädagogischen Mitarbeiter haben durch Fort- und Weiterbildungen folgende Zusatzqualifikationen: Interkulturelle Kompetenz, Fachkraft § 8a, Integrative Erziehung, Familienförderung, Sprachförderkraft, Musikalische Früherziehung, Fachkraft für gesunde Ernährung.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Die Bildungs- und Erziehungsarbeit richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben und den Bildungsvereinbarungen des Landes NRW. Ebenso basiert unsere tägliche Arbeit auf den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt sowie des situationsorientierten Ansatzes. Unsere Arbeit zeichnet sich durch eine breite Vielfalt aus. Bei uns gelten Sensibilität und Offenheit als Grundlage für ein gelungenes Zusammenleben verschiedener Nationen und Kulturen. Es ist ein spannendes Erlebnis bei dem Interesse, Achtung und Akzeptanz zu einem Wir-Gefühl führen.

Besonderheiten unserer Einrichtung

Unsere Küche bereitet täglich saisonal ausgesuchte und gesunde Gerichte frisch zu. Unsere Waldgruppe verbringt einmal in der Woche einen Vormittag in der freien Natur.

Als Familienzentrum bieten wir an:

  • gezielte Vater- Kind- Aktionen
  • eine wöchentliche Krabbelgruppe
  • individuelle Elterngesrpäche/ -beratung
  • FuN- Projekte
  • offenes Elterncafe
  • themenorientierte Elternabende
  • Familientage
  • Stadteilfeste
  • kochen und backen mit Eltern
  • Eltern- Kind- Aktionen

Wir heißen Sie und Ihr Kind in unserer Einrichtung herzlich willkommen!



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.