Kita Steinbach

Leitung

Ruth Dahlhaus

Ruth Dahlhaus

Steinbach 19

59348 Lüdinghausen

Tel.: 0 25 91 - 891 16 64

Fax: 0 25 91 - 891 16 65

E-Mail: r.dahlhaus@awo-msl-re.de

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an!

Anmeldung

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

Suche

Suche
.

Kindertageseinrichtung Steinbach

Kita Steinbach Gebäude

"Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu entfalten."

Maria Montessori

Die Kindertagseinrichtung (Kita) Steinbach liegt mitten in einem Neubaugebiet von Lüdinghausen-Seppenrade und wurde im September 2016 eröffnet. In unmittelbarer Nähe befinden sich viele Wiesen, Felder und schöne Wege, um mit den Kindern spazieren gehen zu können. Der Neubau zeichnet sich durch helle und freundliche und schön eingerichtete Räume aus.

Die Kita besteht aus 3 Gruppen.

  • 1-mal Gruppenform II für jeweils 10 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren.
  • 2-mal Gruppenform I für jeweils 20 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren.

Kita Steinbach Gruppenraum

Buchungsmodelle

Jede Gruppe bietet folgende Buchungsmodelle an:

  • 25 Stunden: 7:30 bis 12:30 Uhr
  • 35 Stunden: 7:30 bis 14:30 Uhr
  • 45 Stunden: ganztags

Die Öffnungszeiten werden jedes Kita-Jahr durch eine Elternabfrage überprüft und aktualisiert. Die Kinder können auch tageweise die Übermittags-Betreuung nutzen.

Unser Team

10 fachlich kompetente, innovative und verlässliche Mitarbeiter*innen, die sich als Partner*innen Ihrer Kinder verstehen, bilden sich regelmäßig weiter und stehen auch den Eltern begleitend zur Verfügung.

Folgende Zertifizierungen und Zusatzqualifikationen wurden bisher vom Fachpersonal durchgeführt:

  • Zwei Kinderschutzfachkräfte
  • Alle Fachkräfte sind im Bereich Kindesschutz durch eine Schulung sensibilisiert worden.
  • Eine Brandschutzfachkraft
  • Zwei Fachkräfte besitzen musikalische Qualifikationen.

Zudem bieten wir Praktikant*innen aus unterschiedlichen Bildungsbereichen die Möglichkeit zur Praxiserfahrung und Ausbildung. Zwei Hauswirtschaftskräfte organisieren den Einkauf und die Zubereitung der Mahlzeiten.

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben und der Bildungsvereinbarung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW), sowie dem pädagogischen Konzept der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Wir holen Ihr Kind dort ab, wo es steht, und begleiten und fördern es. In erster Linie soll sich Ihr Kind bei uns wohl und angenommen fühlen.

Partizipation

Bei allen Überlegungen und Umsetzungen steht Ihr Kind im Mittelpunkt. Es soll sich in erster Line wohl fühlen, sich zu einer eigenständigen Person entwickeln. Wir beziehen die Kinder mit in unsere Arbeit ein. Kinderkonferenzen ermöglichen den Kindern ihre Bedürfnisse und Gestaltungsvorschläge deutlich zu machen. Unser partizipatorischer Ansatz zieht sich wie ein roter Faden durch den Alltag.

Musikalische Erziehung

Rhythmik- und Musikerziehung gehören zur täglichen pädagogischen Umsetzung. Zudem treffen sich alle Kinder und Erzieher*innen zu Singrunden in der Turnhalle. Hier werden die aktuellen Lieder mit Begleitung von Instrumenten gesungen. Das Team bildet sich regelmäßig im muskalischen Bereich weiter.

Ein Steinbach-Kinderchor trifft sich einmal in der Woche. Dieser tritt bei internen als auch bei ortsverbundenen Festen auf.

Maxiclub

Unsere Kinder, die vor der Einschulung stehen, werden besonders auf den neuen Schritt vorbereitet. Als Maxi-Club-Kinder nehmen sie an unterschiedlichen Projekten teil und erfahren eine intensive, altersgemäße Bildungsförderung.

Inklusion

"Ganz einfach: Jede*r ist anders!"

Grundgedanke der gemeinsamen Erziehung ist in erster Linie die soziale Integration von Kindern mit und ohne Behinderungen. Dies bedeutet, ein Klima gegenseitiger Wertschätzung herzustellen, indem die Toleranz der Andersartigkeit bzw. Eigenart jedes Kindes akzeptiert wird.

Unsere Kita besitzt einen Aufzug, so dass auch Kinder, die gehbehindert sind und einen Rollstuhl benötigen, die Kita uneingeschränkt besuchen können.

Besonderheiten unserer Kita

Unsere Mahlzeiten werden täglich von zwei Hauswirtschaftskräften zubereitet. So kaufen wir die Lebensmittel frisch und verwerten sie umgehend. Das Essen nehmen die Kinder in ihrer Gruppe ein. Eine tageweise Teilnahme am Essen ist möglich. Zudem stellen wir jeden Morgen den Kindern das Frühstück zur Verfügung. Über Kitafino wird das Essen abgerechnet, so dass Sie von zu Hause aus Ihr Kind an- oder abmelden können.

Unser großes Außengelände bietet den Kindern Schaukeln, ein Klettergerüst, eine Matschbahn, Sandflächen, ein Heckenlabyrinth, ein freies Rasenstück zum Fußballspielen und einen hohen Abenteuer-Wall zum Klettern an.

Die Kita ist neu gebaut und von daher hell und freundlich nach neuestem Stand gestaltet.

Kooperationspartner

Zusammenarbeit mit Fachstellen, Grundschule, Kinderärzt*innen und ortsansässigen Organisationen, wie der Bücherei, sind für uns eine Selbstverständlichkeit.



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.