StartPunkt Dülmen

Leitung

Stephanie Plaß

Stephanie Plaß

Bahnhofstraße 24

48249 Dülmen

Tel.: 0 25 94 - 9 10 00

Fax: 0 25 94 - 91 00 30

Mobil: 01 76 - 190 034 14

E-Mail: s.plass@awo-msl-re.de

Anmeldung

Für ein Anmelde- oder Informationsgespräch nehmen wir uns gerne Zeit.

Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit uns.

Suche

Suche
.

StartPunkt Dülmen

Kinder sind unsere ZukunftWir stellen die Familie mit ihren vielfältigen Konzepten, verschiedenen Systemen und hohen Anforderungen in den Mittelpunkt.

Im Schwerpunkt unterstützen wir Familien und Jugendliche in schwierigen Lebensphasen durch intensive Beratung und Begleitung auf der gesetzlichen Grundlage der §§ 27 ff. SGB VIII.

Gemeinsam mit den Familien werden im Rahmen der Sozialpädagogischen Familienhilfe Lösungen von Alltagsproblemen und Konfliktbewältigung erarbeitet und geübt. Die Förderung und Stärkung vorhandener Ressourcen der Betreffenden steht im Vordergrund mit dem Ziel der Aktivierung von Bewältigungsstrategien und Selbsthilfepotentialen.

Die Arbeit erfolgt lebensweltorientiert bei den Familien zu Hause, in deren Sozialraum sowie in den Beratungsräumen des AWO StartPunktes in Dülmen. Es besteht die Möglichkeit in einem Team von zwei Fachkräften mit paritätischer Besetzung zu arbeiten. Um den Bedarfen von Menschen mit Migrationshintergrund Rechnung zu tragen, haben wir unser Team bereits durch Fachkräfte mit russischer Herkunft erweitert.

Für Kinder und Jugendliche, die in Konflikten oder Krisen stehen, sei es in der Familie, in der Schule, mit Freunden oder bei der Bewältigung des Alltags, bieten wir Unterstützung in Form von Erziehungsbeistandschaft an. Im Fokus steht dabei die Verselbständigung des jungen Menschen innerhalb aller Bereiche seines sozialen Umfeldes.

Der Zugang und die Finanzierung der Hilfen erfolgen über die zuständigen Jugendämter und sind für die Familien kostenfrei.

Unser Angebot im Überblick

  • Flexible ambulante Hilfen
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Intensivangebot zur Krisenintervention und Sicherung des Kindeswohles
  • Erziehungsbeistandsschaft
  • Hilfe für chronisch belastete Familien
  • Aufsuchende Familienberatung
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Themenbezogene Elterngruppen
  • Für Kitas: Offene Elternberatung, kollegiale Fallberatung, thematische Elternabende

Das Team

Es hat eine multiprofessionelle Ausrichtung und besteht aus Diplom Sozialpädagog*innen, Diplom Sozialarbeiter*innen, Diplom Pädagog*innen und Heilpädagog*innen. Zu unserem Team gehören Fachkräfte mit unterschiedlichem Migrationshintergrund.
Als einheitlicher Qualitätsstandard verfügen alle Mitarbeiter*innen des StartPunktes Dülmen über die Qualifizierung zum Case Manager (DGCC). Des Weiteren vereinen wir folgende Qualifikationen in unserer Abteilung: Systemische Beratung und Familientherapie, NLP Practitioner/Master, Psychotherapie HP, analytische Gruppentherapie, Supervision, Marte Meo, erlebnispädagogische Qualifikation.
Wir verstehen uns als Ausbildungsstätte für Student*innen des Sozialwesens und stehen in gegenseitigem, fachlichem Austausch mit den (Fach-)Hochschulen in Münster sowie der Saxion Fachhochschule in Enschede.

Weitere Qualitätsstandards

  • Kontinuierliche externe Supervision
  • Regelmäßige Intervision
  • Kollegiale Risikoeinschätzung im Kinderschutzfall
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Individuelle paritätische Besetzung


  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.