Suche

Suche
.

Kreuzschule Coesfeld

Angebot

An der Kreuzschule in Coesfeld wird für die fünften, sechsten und siebten Klassen von montags bis donnerstags eine verlässliche Betreuung angeboten. Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler halten sich im Anschluss an den Unterricht in den Räumen der Übermittagsbetreuung oder auf dem Schulhof auf und nutzen dort die vielfältigen Möglichkeiten, die Mittagspause zu verbringen.

Während im Außenbereich diverse Ball- und Bewegungsspiele angeboten werden, bietet der Aufenthaltsraum mit gemütlicher Sitzecke die Möglichkeit, Zeitschriften und Bücher zu lesen und zu entspannen. Bei schlechtem Wetter wecken vor allem Air-Hockey, Kickertisch und Gesellschaftsspiele besonderes Interesse.

In der Zeit von 14 bis 15:30 Uhr besteht die Möglichkeit in ruhiger Atmosphäre an der Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen. Auch für anstehende Klassenarbeiten wird bei Bedarf gemeinsam geübt. In kleinen Gruppen werden die Schüler/innen von pädagogischen Mitarbeitern in allen Fächern unterstützt. Die letzte Kontrolle obliegt jedoch weiterhin den Eltern.

Darüber hinaus gibt es verschiedene AG-Angebote und Projekte für alle Schülerinnen und Schüler (zurzeit Tanzen, Eisenbahnmodellbau, Zeichentrickfilm, Tischtennis, Computer).

Betreuungskosten

keine

Mittagessen

In der Schulmensa können die Schülerinnen und Schüler ein warmes Mittagessen einnehmen. Die Abrechnung erfolgt durch den Essensanbieter (Stattküche). Die Kosten sind von den Eltern zu tragen. Empfänger von Sozialleistungen können eine Vergünstigung beantragen (Bildungs- und Teilhabepaket).

Alternativ können die Kinder einen Mittagssnack von Zuhause mitbringen.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag jeweils von 13 bis 15:30 Uhr

Schulferien und Brückentage sind von der Betreuung ausgenommen.



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.