Kita Lindenweg

Einrichtungsleitung

Nadine Ogrzewalla

Nadine Ogrzewalla

Lindenweg 19

48734 Reken

Tel.: 0 28 64 - 77 93

Fax: 0 28 64 - 950 28 11

E-Mail: n.ogrzewalla@awo-msl-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 6:45 bis 16:30 Uhr

Anmeldung

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Termine

Unsere Einrichtung ist ganzjährig geöffnet, ausgenommen ist die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr.

Flyer

Flyer der Kita Lindenweg

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen.

Suche

Suche
.

Kindertageseinrichtung Lindenweg

Logo BewegungskindergartenBewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung

Wir sind ein anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (NRW) mit dem Pluspunkt Ernährung. Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

Unsere Einrichtung

Bild WachtelnWir sind ein dreigruppiger anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung, der zudem tiergestützt arbeitet.
Unsere Einrichtung liegt naturnah im Ortsteil Groß Reken. Durch die Ortsrandlage und die Nähe zum Wald unternehmen wir viele Ausflüge in die Natur und auch den Ortskern. Neben unseren großzügigen und hellen Räumlichkeiten inklusive einer Turnhalle und einer Holz- und Kreativwerkstatt bietet unsere Einrichtung ein großes naturbelassenes Außengelände mit einem Wachtelgehege, einem Niedrigseilgarten, einem altem Baumbestand und einem Kräutergarten.

 

Wir betreuen 62 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt. Innerhalb der Öffnungszeiten von 7:00 bis 16:45 Uhr können verschiedene Buchungsmodelle im Umfang von 25, 35 und 45 Stunden gebucht werden.

Buchungsmodelle

  • 25 Stunden - 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • 35 Stunden - 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr
  • 35 Stunden geteilt - 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
  • 45 Stunden - 6.45 Uhr bis 16.30 Uhr, max. 9 Stunden pro Tag

Unser Team

Unser pädagogisches Team setzt sich aus 12 sozialpädagogischen Fachkräften und einer Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin zusammen, die mit Fachwissen, Freude, Empathie und Kreativität durch die Kindergartenzeit begleiten. Unsere Köchin versorgt uns täglich mit regionalen, saisonalen und ausgewogenen Gerichten, die kindgerecht zubereitet werden.

Unser Team hat in folgenden Bereichen Zusatzausbildungen oder Zertifikate erworben:

  • Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter
  • Gesundheitstraining für Kinder
  • Pluspunkt Ernährung
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Tiergestützte Pädagogik
  • Kunsttherapie
  • Betreuung von unter 3-jährigen Kindern, U3 - Fachkraft
  • Inklusion und Integration
  • Kinderschutz
  • Prävention von Lese-Rechtschreib-Schwäche (BISC: Bielefelder Screening und HLL: Hören, Lauschen, Lernen)
  • Entspannungspädagogik
  • Theaterpädagogik
  • Medienpädagogik
  • Interkulturelle Kompetenz
  • TAFF- Elterntrainer

Unsere Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Unsere tägliche Arbeit basiert auf den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt und der Bildungsvereinbarung NRW. Das bedeutet für uns, das freie Spiel des Kindes hat oberste Priorität. Kinder, die im Spiel die Fähigkeit des Forschens und Entdeckens, des Zweifelns, des Wissenserwerbs, des Perspektiv-Wechsels und der Informationsgewinnung ausleben dürfen, brauchen keine Lernprogramme. Vielmehr werden durch die vorbereitete Umgebung vielfältige Erfahrungen und die Begeisterung am Tun alle notwenigen Lernprozesse in allen Entwicklungsbereichen in Gang gesetzt.

Partizipation

Die Kinder werden an Entscheidungen, die sie betreffen beteiligt. Das heißt, die Partizipation gibt den Kindern die Möglichkeit, den Kindergartenalltag aktiv mitzugestalten. Durch kindgerechte Abstimmungsverfahren lernen sie, ihre Meinung zu vertreten und lernen dadurch, dass sie Einfluss nehmen können.

Integration und Inklusion

In unserer Einrichtung werden Kinder und Kinder mit besonderen Bedürfnissen gleichermaßen gefördert. Unsere Inklusionsfach unterstützt sie im Alltag und gestaltet regelmäßige Angebote, angelehnt an die Bedürfnisse aller Kinder.

Die Besonderheiten unsere Einrichtung

Wir sind ein anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung

Regelmäßige Bewegungsangebote in und außerhalb der Einrichtung sind ein großer Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Auch regelmäßige Waldwochen gehören dazu. Bewegung ermöglicht dem Kind eine Auseinandersetzung mit sich selbst, den umgebenden Personen und mit seiner Umwelt. Mit der Zunahme von Sicherheit, Selbstständigkeit und Selbstvertrauen und dem Erwerb vielfältiger Kompetenzen entfaltet sich die Persönlichkeit des Kindes.
Außerdem vermitteln wir allen Kindern einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln. Dies ist uns besonders wichtig, da in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohnt.

Wir arbeiten tiergestützt

Friedrich Nietzsche sagte: „Wir sind so gerne in der Natur, weil sie keine Meinung über uns hat." Diese bedingungslose Beziehung ohne Bewertung und Kritik ist es, die den heilsamen Effekt von Tieren ausmacht. Die Einbindung von Tieren kann die Gesamtpersönlichkeit eines Kindes wirkungsvoll unterstützen und ist der Motor für viele Lernprozesse. Solidarität und Mitleid sind affektive Gründe für den Tierschutz( Bildung für nachhaltige Entwicklung). Zurzeit leben Wachteln, Riesenschnecken und Fische in unserer Einrichtung. Wir freuen uns auf unseren Hund (zurzeit noch in Ausbildung).

Unsere Einrichtung ist außerdem vernetzt mit:

  • Ergotherapie Späker
  • Logopädie Institut Dialog
  • TSG Reken
  • Hebamme Juliane König
  • IKM (Integrative Musikschule Borken und Umland)
  • KSB Borken, Psychomotorik Gruppe
  • Eva Hedel, Eltern-Kind-Turnen

Bild Kita Lindwenweg



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.