Kita Am Königsteich

Leitung

Elke Ursinus

Elke Ursinus

Am Königsteich 3

49492 Westerkappeln

Tel.: 0 54 04 - 7 10 35

Fax: 0 54 04 - 95 86 44

E-Mail: e.ursinus@awo-msl-re.de

Öffnungszeiten

Arbeitswelt kontra Familienwelt???
Das muss nicht sein!!!

Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir die passende Alternative: Die Betreuung Ihres Kindes in unserer Kindertageseinrichtung an 240 Arbeitstagen im Jahr, das bedeutet u.a. durchgehende Öffnungszeit im Sommer.

Öffnungszeiten Mo - Fr:

25 Std.: 7:30 - 12:30 Uhr

35 Std.: 7:30 - 14:30 Uhr

45 Std.: 7:30 - 17:00 Uhr (ein Tag nach Wahl bis 14:30Uhr)

Schauen Sie einfach mal rein, wir freuen uns auf Sie...

Flyer

Flyer der Kita Am Königsteich

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen.

Flyer Termine 2. Halbjahr 2019

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen.

Suche

Suche
.

Kindertageseinrichtung Am Königsteich

Unsere Einrichtung

Wir sind eine offene Kindertageinrichtung... - Unsere Prämisse: Als MINI rein, als MAXI raus!

AWO Kindertageseinrichtung Am KönigsteichUnsere KiTa liegt eingebettet im Umfeld verschiedener Sportstätten, des Schulzentrum und einiger Wohnsiedlungen bzw. Neubaugebieten, welche vorwiegend geprägt sind durch Ein- und Zweifamilienhäuser.

Unsere oberste Priorität ist die pädagogische Arbeit mit Ihrem Kind. Wie bieten eine große Anzahl an Plätzen für Kindern von 0-6 Jahren zu familienfreundlichen Öffnungszeiten. Das sind zurzeit 105 Kinder in sechs Gruppen.

Das Mittagessen wird täglich vor Ort frisch zubereitet. Ebenso steht den Kindern täglich ein gesundes Frühstücksbuffet mit verschiedenen Schwerpunkten als kleine Zwischenmahlzeit am Vormittag zur Verfügung.

Spiel(T)räume !?!?!

Unsere Kindertageseinrichtung besteht seit dem 01. Oktober 1993. Das Raumangebot ist nach den Richtlinien des Lands NRW verwirklicht worden. Nach zwei Erweiterungen 1997 und 2010 von drei auf sechs Gruppen, finden die Kinder auf 1.220 m² Innenspielfläche und 3.000 m² naturnahem Außengelände genügend Raum für freie Bewegung, zum Forschen und Entdecken.

Unser Team

...besteht aktuell aus 22 pädagogischen Fachkräften mit unterschiedlichen Wochenarbeitszeiten und Qualifikationen, wie z.B. Fachkräfte für den Schwerpunkt Ernährung, den Therapiebegleithund, Voltigierpädagogin, U3-Fachkraft, Heilpädagogin, Sozialpädagogin, Erziehungswissenschaften MA, Elternkursleitung "Starke Eltern - Starke Kinder" gem. den Richtlinien des DKSB. Alle Mitarbeiter*innen sind im Bereich der Bewegung im Kleinkind- und Vorschulalter, dem Bereich Kindeswohlgefährdung und der 1. Hilfe umfangreich geschult.

Unterstützt wird das pädagogische Personal von drei Hauswirtschafter*innen (Teilzeit), die sich täglich mit frischer Küche um das leibliche Wohl der Kinder kümmern.

Unsere Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Die im KiBiZ (Kinderbildungsgesetz NRW) formulierten Aufgaben für Kindertageseinrichtungen und die Bildungsgrundsätze NRW stellen den Bezugsrahmen unserer Arbeit dar. Ebenso fließt die Grundrichtung der pädagogischen, situationsbedingten Arbeit in Tageseinrichtungen für Kinder der Arbeiterwohlfahrt in Form eines trägerspezifischen Konzeptes mit ein. Unser Auftrag ist es, den Kindern dabei zu helfen, ihre persönliche Identität auf- und auszubauen, ihr Selbstwertgefühl zu erweitern, eigene sowie fremde Bedüfrnisse miteinander zu erkennen, abzuwägen und sich so auf eine soziale Gemeinschaft einzulassen.

Unsere Zielsetzung ist es, allen Kindern ganzeitliches Leben und Lernen in der Kindertageseinrichtung zu ermöglichen. Damit die Kinder Erfahrungen auf den verschiedensten Gebieten machen können, haben wir es uns zum Grundsatz gemacht, die Kinder an allen Prozessen zu beteiligen, die sie und auch unsere Einrichtung betreffen. Nur so ist nach unserer Ansicht lenbensnahes Lernen möglich.

Die Besonderheiten unserer Einrichtung

  • Annerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW mit dem Pluspunkt Ernährung

Seit September 2007 sind wir anerkannter Bewegungskindergarten des Landesportbundes NRW, seit 2011 zusätzlich mit den Pluspunkt Ernährung. Das heißt, Bewegung und gesunde Ernährung wird in unserer KiTa groß geschrieben. Hier kooperieren wir eng mit dem THC Westerkappeln und arbeiten mit dem Kreis- und Landesportbund zusammen.

Angesichts der Tatsache, dass Bewegungsmangel eine der häufigsten Zivilisations- krankeiten unserer Zeit ist und gerade bei Kindern fatale Folgen hat, möchten wir den Kindern viel Raum und Zeit zur Bewegung ermöglichen. Wir meinen, Kinder haben nicht nur ein Recht auf Bildung und Erziehung, sondern auch ein Recht auf Kindheit, auf Spiel und Bewegung. Bewegung ist das Tor zum Lernen.

Der Pluspunkt Ernährung bedeutet für uns, täglich wechselndes Frühstücksbuffet mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie z. B. Müsli-Tag, Vital-Tag, o.ä.

Die fünf Sterne unserer Übermittagsbetreuung
  • Es wird täglich frisch und kindgerecht gekocht.
  • Es gibt eine vollwertige Mahlzeit mit viel Grmüse, Obst und Rohkost.
  • Es gibt täglich Nachtisch im Wechsel mit frischem Obst.
  • Die Kinder essen in kleinen Gruppen in familiärer Atmosphäre.
  • Der Essensplan hängt eine Woche im Voraus in der KiTa aus. Die Wünsche der Kinder werden hierbei berücksichtigt.
  • Tiergestütze Pädagogik mit Hund und Pferd

Mit der tiergestützten Pädagogik in unserer KiTa möchten wir eine positive Auswirkung auf das Erleben und Verhalten von Kindern erzielen. Dieses gilt sowohl für das körperliche wie auch seelische Wohlbefinden der Kinder.

Die Auseinandersetzung mit dem lebenden Spielpartner "Pferd" bietet den Kindern unserer heutigen "Sitzgesellschaft" ein kaum zu übertreffendes Bewegungserlebnis. Der Kontakt zum Tier eröffnet ein in technischer Umwelt selten gewordenes Naturerleben, welches wir den Kindern ermöglichen wollen.

Die tiergestützte Pädagogik mit dem Hund ist ein Zusammenspiel von Hund, Pädagog*innen und Kind. Der Hund dient hier als Vermittler. Er ist kein Therapeut. Der Hund soll von den Kindern als ein Vertrauter, der keine Ansprüche an sie stellt, angesehen werden. Es fällt den Kindern so leichter sich zu öffnen und mitzuteilen. Der Hund motiviert die Kinder in Ihrem Handeln.

  • Die Erdmännchen - Naturerleben in userer KiTa

Seit 2014 gibt es in unserer KiTa die "Erdmännchen". Dabei handelt es sich um eine Gruppe von acht bis zehn Kindern im Alter ab vier Jahren, die regelmäßig über das ganze Jahr verschiedene Naturprojekte in der KiTa erarbeiten und für die Bearbeitung der Gemüse- und Blumenbeete zuständig sind.

Auf dem Bauernhof Erke in Westerkappeln-Sennlich bewirtschaften wir seit mehreren Jahren einen Feldgarten, der regelmäßig von den Kindern in Begleitung zweier Erzieher*innen bestellt wird, z.B. mit Kartoffeln, Gemüse, Getreide oder Blumen.

Anschließend wird die Ernte verkostet. So lernen die Kinder, wie viel Zeit, Geduld und Mühe es braucht, bis das "Essen" schmackhaft auf dem Tisch steht.

Die Kinder erfahren außerdem, wie wichtig gesunde Ernährung für unseren Körper ist. Sie lernen den Unterschied von Nahrungsmitteln und Unkräutern kennen und erfahren warum Sonne und Wasser für das Wachstum erforderlich sind. Die Förderung der Feinmotorik und der Sprache sowie sinnliche Erfahrungen mit verschiedenen Elementen kennzeichnen dieses einzigartige Naturerleben.

Unterstützt werden wir bei diesem Projekt von der "Stiftung Westfälischer Landwirtschaft", dem Förderverein "Freunde der AWO-KiTa Am Königsteich e.V." und Familie Erke aus Westerkappeln-Sennlich.

 

 

Logo Bewegungskindergarten Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt ErnährungHaus der kleine Forscher - Naturwissenschaften und Technik für Mädchen und Jungen

 



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.