Haardschule Oer-Erkenschwick

Einrichtungsleitung

Sigrid Müschenborn

 

Haardstraße 36

45739 Oer-Erkenschwick

Tel.: 0 23 68 - 89 03 17

E-Mail: s.mueschenborn@awo-msl-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

11:30 bis 16:15 Uhr

An allen unterrichtsfreien Tagen in der Woche (z.B. bei Lehrerfortbildungen, beweglichen Ferientagen) findet eine ganztägige Betreuung statt.

Suche

Suche
.

Haardschule Oer-Erkenschwick

Das Wichtigste im Überblick

Kinderzahl: 130

Tagesablauf

  • Freies Spiel in der unterrichtsfreien Zeit
  • Gemeinsames warmes Mittagessen: Die Kosten betragen zurzeit 44,- € pro Monat.
  • Hausaufgabenbetreuung in kleinen Gruppen durch eigene Mitarbeiter*innen, Lehrpersonal und Honorarkräfte
  • Vielfältige Nachmittagsangebote mit den Schwerpunkten Bewegung, Musik und Kreatives durch eigenes Personal und externen Anbietern

Ferienprogramm

  • Die Betreuung in den Ferien ist sichergestellt, ausgenommen 3 Wochen in den Sommerferien.
  • Individuell abgestimmtes Ferienprogramm mit besonderen Freizeitaktivitäten (zum Teil Kostenübernahme durch Eltern z.B. bei Ausflügen)
  • Schulübergreifendes Ferienprogramm

Elternbeiträge

Die Elternbeiträge werden individuell nach dem Bruttojahreseinkommen durch die Stadt Oer-Erkenschwick berechnet.

Familien, die Leistungen nach dem SGB II beziehen, können im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes eine anteilige Befreiung vom Verpflegungskostenbeitrag beantragen.

Personal

  • Eine Leitung
  • Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte
  • Eine Hauswirtschaftskraft
  • Praktikant*innen
  • Honorarkräfte

Kooperationspartner

  • Jugendhilfe
  • Stadtsportverband

Besonderheiten

  • Dem Offenen Ganztag stehen Lehrerstunden zur Verfügung, die schwerpunktmäßig für Hausaufgaben und Förderprogramme eingesetzt werden.
  • Begleitung von Praktikant*innen während der Erzieher*innen-Ausbildung

Weitere Qualitätsmerkmale

  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Kontinuierlicher Austausch mit den Lehrkräften

Die Planung und Begleitung der Offenen Ganztagsgrundschule erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Schulleiterin Frau Wohlfarth.

Regelmäßiger Informationsaustausch mit den Eltern in Form von Elternabenden, schriftlichen Mitteilungen und Festen schafft eine enge Verbindung zwischen Elternhaus und Schule und dient dem gemeinsamen Bildungsauftrag.

Nachmittagsangebote

Im Allgemeinen werden AGs im musischen, sportlichen und/oder kreativen Bereich angeboten. Die AG-Angebote werden in jedem Schulhalbjahr nach dem Bedarf der Kinder überarbeitet und angepasst. Der aktuelle AG-Plan kann jederzeit bei der Einrichtungsleitung erfragt werden. Die AGs sind freiwillige Angebote. Die Kinder melden sich jedoch nach 1 bis 2 Schnupperstunden verbindlich für ein Schulhalbjahr an. Kinder, die die Angebote nicht wahrnehmen, können die Zeit für Ruhephasen, Spontanität und gemeinsames Spiel mit Mitschülern oder dem pädagogischen Personal nutzen.



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.