Gemeinschaftshaus Wulfen

Leitung

Marlies Krause-Flaßbeck

Krause-Flaßbeck, Marlies

Wulfener Markt 5

46286 Dorsten

Tel.: 0 23 69 - 93 45 10

E-Mail: m.krause-flassbeck@awo-msl-re.de

Ansprechperson

Katrin Kochmann-Melchers

Katrin Kochmann-Melchers

Wulfener Markt 5

46286 Dorsten

Tel.: 0 23 69 - 93 45 15

E-Mail:k.kochmann-melchers@awo-msl-re.de

Website

www.gemeinschaftshaus-wulfen.de

Logo des Gemeinschaftshauses in Wulfen

Facebook

Du findest uns auf facebook

Suche

Suche
.

Gemeinschaftshaus Wulfen

Aufgrund der aktuellen Situation finden keine

  • Veranstaltungen (wie Kabarett, Kindertheater etc.)
  • Marktcafé
  • Kurse
  • Treffen
  • Gruppen
  • Flohmarkt

bis auf weiteres im Gemeinschaftshaus Wulfen statt.

Auf unserer Website www.gemeinschaftshaus-wulfen.de, in der Presse sowie über Facebook werden wir weiter informieren, wenn das Gemeinschaftshaus den normalen Betrieb wieder aufnehmen kann, ebenso über eventuelle Nachholtermine für die ausgefallenen Veranstaltungen.

In den kommenden Wochen ist die Verwaltung des Gemeinschaftshauses ebenfalls geschlossen.

Montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr sind wir gerne telefonisch für Sie erreichbar:

Telefon: 02369 93450

Sie können uns auch jederzeit per E-Mail kontaktieren: ghw@awo-msl-re.de

Wir bitten im Hinblick auf unser aller Wohlergehen auf Verständnis und wünschen Ihnen viel Gesundheit und freuen uns sehr, bald für die Bürger*innen wieder wie gewohnt öffnen zu können.


Das Gemeinschaftshaus Wulfen

Das Gemeinschaftshaus Wulfen (GHW) stellt seit seiner Eröffnung im Jahr 1983 einen zentralen Treffpunkt für kulturelle, soziale, sportliche und politische Aktivitäten in der Stadt Dorsten dar.

Seitenansicht GHW DorstenIm Januar 2008 hat die Arbeiterwohlfahrt (AWO) die Trägerschaft des Hauses übernommen, nachdem das Haus bereits im Jahr 2004 aufgrund brandschutztechnischer Mängel von Seiten der Stadt Dorsten geschlossen werden sollte. Proteste aus der Bürgerschaft, eine aktive Stiftungsinitiative des Fördervereins Pro GHW und das Angebot der AWO zur Übernahme des Hauses haben letztlich dazu geführt, dass die Schließung verhindert werden konnte.

Kabarettistische „Hochkaräter“ wie Herbert Knebel, Volker Pispers und Wilfried Schmickler gehören zu den Stammgästen des Gemeinschaftshauses und deutschlandweit beliebte Künstler wie der Jongleur Philip Dammer, ein Wulfener Urgestein, wurden sozusagen im Gemeinschaftshaus groß.

Ferner bietet das GHW ein breit gefächertes Spektrum an Gruppen- und Kursangeboten. Dieses richtet sich an Kleinkinder, Jugendliche, Erwachsene sowie an Senior*innen. Dabei gehört neben den Bereichen Fitness und Tanz noch die Sparte der Kreativ-, Werk- und Bastelangebote zum festen Bestandteil an Kursen. Letztlich bietet das GHW die Gelegenheit sich zu unterschiedlichen Anlässen zu treffen. So finden Vereine, Parteien und Initiativen regelmäßig den Weg ins Gemeinschaftshaus und Privatpersonen nutzen die Räumlichkeiten des Hauses zur Ausrichtung von Feierlichkeiten.

 

Hier geht es zum vollständigen Artikel vom Gemeinschaftshaus Wulfen.

  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.