.

Magazins "AWO erleben" Ausgabe 02/2017

Jeder fünfte Mensch in Deutschland ist von relativer Armut betroffen. Vieles von dem, was den meisten von uns selbstverständlich erscheint, können sich von Armut Betroffene nicht leisten. Diesen Menschen in unserer Gesellschaft widmen wir die aktuelle und die kommende Ausgabe unter dem Thema Strukturelle und institutionelle Armut.

Außerdem berichten wir über unsere Beteiligung an der OGS-Kampagne der Freien Wohlfahrtspflege NRW: Gute OGS darf keine Glückssache sein (Seite 19).

Auf vielen weiteren Seiten haben wir für Sie wieder viele Informationen aus den verschiedenen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Bereichen der AWO zusammengetragen. Schauen Sie in die Online-Ausgabe unseres Mitglieder-Magazins AWO erleben! rein:

Titelblatt des AWO-Magazins AWO erleben Ausgabe 2/2017



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.