Jugendarbeit und Sexualpädagogik

Leitung

Alexander Daum

Alexander Daum

Hochstraße 12

48151 Münster

Tel.: 02 51 - 77 94 35

Fax: 02 51 - 77 94 45

E-Mail: liebesleben@awo-msl-re.de

E-Mail: a.daum@awo-msl-re.de

Sprechzeiten

Dienstag und Donnerstag

12 bis 15:30 Uhr

Freitag

9 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung

Suche

Suche
.

Jugendarbeit und Sexualpädagogik

Die Einrichtung Jugendarbeit und Sexualpädagogik gibt es bereits seit 1988, sie gliedert sich in mehrere Arbeitsbereiche auf, die hier kurz vorgestellt werden.

Projekt Liebesleben

Ein Arbeitsbereich beinhaltet das sexualpädagogische Projekt Liebesleben. Dieses arbeitet zusammen mit anderen Trägern ausschließlich für und im Kreis Steinfurt. Hier werden jährlich ungefähr 100 Schulveranstaltungen an allgemeinbildenden Schulen durchgeführt. Zudem gibt es verschiedene Großveranstaltungen zur Aidsprävention.

Münsteraner Mädchen- und Jungentag

Ein anderer Arbeitsbereich organisiert und plant den Münsteraner Mädchen- und Jungentag. An dem geschlechtersensiblen Großprojekt nehmen jährlich mehr als 700 Schüler*innen der 6. Klassen aus Münster teil. Hier geht es um die Themenfelder männliche und weibliche Identität, Rollen- und Berufsbilder, Lebensplanung und Sexualität. Darüber hinaus werden Klischees hinterfragt und auch die stärker werdenden Schönheitsideale bei Mädchen und Jungen kommen auf den Prüfstand.

LSBTI* Jugendtreff Track

Außerdem unterstützt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) den LSBTI* Jugendtreff Track, indem sie Personal schwerpunktmäßig für die Begleitung des offenen Treffs zur Verfügung stellt. Zudem ist die AWO neben vielen anderen ein Trägerverein des Jugendtreffs. LSBTI* steht für lesbisch, schwul, bi-, trans- und intersexuell.



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.