Kita Elbestraße

Leitung

Vanessa Virga

Vanessa Virga

Elbestraße 3

48268 Reckenfeld

Tel.: 0 25 75 - 20 51

Fax: 0 25 75 - 97 14 74

E-Mail: v.virga@awo-msl-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7 bis 16:30 Uhr

Die Betreuungszeit richtet sich nach den Buchungszeiten (25, 35 oder 45 Stunden).

Flyer

Flyer der Kita Elbestraße

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen.

Suche

Suche
.

Kindertageseinrichtung Elbestraße (Reckenfeld)

Logo BewegungskindergartenBewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung

Wir sind eine teiloffene Kindertageseinrichtung und anerkannter, zertifizierter Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW mit dem Pluspunkt Ernährung.

Nähere Informationen zum Projekt "Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung" erhalten Sie hier.

Übersicht

Klicken Sie einen der genannten Punkte an, um direkt zu dem entsprechenden Abschnitt zu springen.

Unsere Gruppen

Die Einrichtung besteht aus 3 Gruppen mit insgesamt 72 Kindern.

  • Regenbogengruppe: U3, 2 bis 6 Jahre
  • Sternengruppe: 3 bis 6 Jahre
  • Waldzwerge: Außengruppe mit dem Schwerpunkt Naturerfahrung, 3 bis 6 Jahre

Nach oben

Pädagogisches Personal

  • Eine Leiterin (Erzieherin)
  • 6 pädagogische Fachkräfte (Erzieherinnen) in Voll- und Teilzeit
  • 2 Ergänzungskräfte (Kinderpflegerinnen) in Voll- und Teilzeit
  • Eine integrative Fachkraft (Heilpädagoge)
  • Eine Motopädin für gezielte Bewegungsangebote in Kleingruppen

Zusätzliche Qualifikationen

  • 2 Erzieherinnen mit der Schulung Bielefelder Screening und Hören, Lauschen, Lernen
  • 4 Erzieherinnen mit der Weiterbildung „Pluspunkt Ernährung“
  • 5 Mitarbeiterinnen mit dem Übungsleiterschein B
  • 2 Mitarbeiterinnen mit der Weiterbildung zur U3-Fachkraft
  • 2 Mitarbeiterinnen mit der Weiterbildung „Interkulturelle Kompetenzen“
  • Eine Mitarbeiterin mit der Fortbildung "Waldpädagogik"

Nach oben

 

Unsere Einrichtung

reckenfeld_hausDas Haupthaus unserer Kindertageseinrichtung befindet sich in einem Wohngebiet in Greven-Reckenfeld, welches in unmittelbarer Nähe mit Einfamilienhäusern besiedelt ist. Die direkten Zufahrtsstraßen sind verkehrsberuhigt. Etwa 300 m entfernt liegt die Erich-Kästner-Grundschule. Als anerkannter Bewegungskindergarten nutzen wir einmal wöchentlich die dortige Sporthalle für vielseitige Projekte. Außerdem arbeiten wir eng mit dem Reckenfelder Sportverein SCR zusammen. Ein nahegelegenes Waldstück bietet die Möglichkeit für regelmäßige Besuche um Naturerfahrungen zu erleben.

Jeder Gruppenraum im Haupthaus ist mit einer Hochebene und einem Nebenraum sowie einem kindgerechtem Badezimmer und einer Garderobe ausgestattet. Außerdem verfügt unsere Einrichtung über einen großzügigen Wickel- und Schlafraum sowie einer Turn- und Merzweckhalle. Unsere Einrichtung ist von einem Außengelände umgeben, das Möglichkeiten zum Toben, Rennen und Verstecken bietet. Aber auch Ruhephasen im großen Sandkasten werden gerne genutzt.

Unsere dritte Gruppe, die Waldzwerge, befindet sich 700 m entfernt direkt an einem Waldstück. Die 50 qm große Blockhütte besitzt einen Gruppenraum, einen Waschraum mit Toiletten und eine Küche mit Strom und Wasser. Das Außengelände umfasst ein großes Waldstück, das die Kinder vor- und nachmittags nutzen. Die Bring- und Abholphase sowie die Mittagszeit verbringen die Kinder in dem Holzhaus. Im ersten Freispiel haben die Kinder in dieser Gruppe genauso die Möglichkeit zu malen, zu basteln und zu spielen wie die Kinder im Haupthaus. Ansonsten nutzen sie den Freiraum, den der Wald ihnen bietet. Die Kinder erleben die Natur und lernen von ihr. Außerdem entwickeln die Kinder Kreativität und viel Fantasie. Nach unseren Erfahrungen sind die Kinder der Waldgruppe ausgeglichener und weniger gestresst durch die Ruhe, die der Wald Ihnen bietet. Die Kinder erleben die Natur und lernen von ihr. außerdem entwickeln sie Kreativität und viel Fantasie.

Nach oben

Schwerpunkte unseres pädagogischen Konzeptes

Wir orientieren uns an der Situation Ihrer Kinder, die wir durch Beobachtungen wahrnehmen. Aus den Situationen, Bedürfnissen und Förderbedarf der Kinder entwickelt sich der Tagesablauf. Nicht wir als pädagogisches Personal entwickeln und initiieren einen „Lehrplan“ für die Kinder, sondern begleiten und unterstützen sie im Rahmen ihrer individuellen Entwicklung. Wir geben Impulse und bieten den Kindern Raum zum Erfahrungslernen unter Einbezug aller Bildungsbereiche. Innerhalb unserer Arbeit bilden Bewegungsangebote immer wieder einen Schwerpunkt. Die einzelnen Gruppenräume, Neben- oder Mehrzweckräume werden zwischenzeitlich umgestaltet. So fordern wir die Kinder immer wieder zu neuen Bewegungsanlässen heraus. Im Rahmen der Zusatzzertifizierung "Pluspunkt Ernährung bieten wir den Kindern täglich ein frisches Frühstücksbüffet.

Nach oben

Extras

  • Früherkennung von Lese- Rechtschreibschwäche durch das Bielefelder Screening und das Förderprogramm Hören, Lauschen, Lernen
  • Gesundheitserziehung und damit verbunden tägliches Frühstücksbuffet und einmal die Woche gemeinsames Frühstück
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Flexible Öffnungszeiten; Ferienbetreuung wird gewährleistet durch unsere Nachbareinrichtung Villa Kunterbunt.
  • Gemeinsame Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder
  • SchuKiGruppen für die Vorschulkinder (Schulvorbereitung)
  • Zusätzliche gruppenübergreifende Projekte wie Waldwochen, Projekt zur Wahrnehmung und Bewegung, einmal die Woche Bewegung in der Walgenbachsporthalle
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  • Zusammenarbeit mit allen Schulen und gemeinsame Arbeitskreise zum gelungenen Übergang vom Kindergarten zur Grundschule
  • Angebote für Eltern und Kinder, Elternsprechtage, Hospitationen, Infopost und verschiedene Veranstaltungen

Wenn Sie Fragen haben können Sie uns gerne jederzeit anrufen.



.