Fachbereiche Kindertageseinrichtungen

Fachbereichsleitung Kita-Süd

Kerstin Schäfer

Kerstin Schäfer

Clemensstraße 2-4

45699 Herten

Tel.: 0 23 66 - 10 91 35

Fax: 0 23 66 - 10 91 90

E-Mail: k.schaefer@awo-msl-re.de

Fachbereichsleitung Kita-Mitte

Jürgen Schepp

Jürgen Schepp

Hochstraße 12

48151 Münster

Tel.: 02 51 - 77 94 21

Fax: 02 51 - 77 94 27

E-Mail: j.schepp@awo-msl-re.de

Fachbereichsleitung Kita-Nord

Kerstin Kocher

Kerstin Kocher

Hochstraße 12

48151 Münster

Tel.: 02 51 - 77 94 11

Fax: 02 51 - 919 909 99

E-Mail: k.kocher@awo-msl-re.de

Suche

Suche
.

Kindertageseinrichtungen

Kinder sind unsere Zukunft

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) unterhält in den Kreisen Steinfurt, Borken, Recklinghausen, Coesfeld und Münster über 70 Kindertageseinrichtungen. Hierzu gehören

  • Kindergärten für Kinder von 3 Jahren bis zur Schulpflicht
    (Über-Mittag-Betreuung ist überall Standard),
  • Kindertagesstätten,
  • Tageseinrichtungen mit altersgemischten Gruppen für Kinder von vier Monaten bis zur Einschulung und
  • Schwerpunkteinrichtungen und integrative Gruppen für behinderte und nicht behinderte Kinder

Logo Struwwelkopf - Kinder sind unsere ZukunftIn unseren Zielen und unserer täglichen pädagogischen Arbeit orientieren wir uns an den Grundwerten der Arbeiterwohlfahrt: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Wir setzen uns für Chancengleichheit unter den Menschen ein und fragen nicht nach nationaler und konfessioneller Zugehörigkeit. Deshalb sind unsere Einrichtungen offen für kulturelle Vielfalt. Im Spiel lernen die Kinder, vor anderen Lebenseinstellungen Respekt zu haben und gemeinsame Interessen zu entwickeln. Wir unterstützen die Kinder individuell und situationsbezogen, dabei lassen wir ihre aktuellen Lebenssituationen niemals außer Acht. In unseren Einrichtungen bieten wir ein Umfeld, in dem sich Kinder wohl fühlen. Wir garantieren Freiräume, in denen sie allein oder in der Gruppe Neues kennen lernen können, und wir setzen Impulse, um die Fantasie der Kinder anzuregen und ihnen Möglichkeiten zum selbständigen Lernen zu geben. Eltern können bei uns mitreden und mitmachen. Sie sind für uns Partner, deren Anliegen wir ernst nehmen. Für Berufstätige und Alleinerziehende bieten wir flexible Öffnungszeiten.

Sprechen Sie uns an. Wir setzen uns gerne mit Ihren unterschiedlichen Wünschen und Erwartungen auseinander.



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.