Kindertagespflege

Koordination

Yvonne Hoffmann

Yvonne Hoffmann

Bochumer Straße 17

44575 Castrop-Rauxel

Tel.: 0 23 05 - 106 29 48

Fax: 0 23 05 - 106 25 24

E-Mail: y.hoffmann@awo-msl-re.de

Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Flyer

Flyer der Kindertagespflege

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen.

Suche

Suche
.

Kindertagespflege - eine familiennahe Betreuung

Als Beratungs- und Vermittlungsstelle übernimmt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Castrop-Rauxel Aufgaben im Bereich der Kinderbetreuung durch Tagespflegepersonen. Wir schaffen Rahmenbedingungen, damit eine qualifizierte und verlässliche Betreuung der Kinder gewährleistet werden kann. Die Kindertagespflege ist ein gleichrangiges Betreuungsangebot zur Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen. Bildung, Förderung und Betreuung von Kindern ist das gemeinsame Ziel von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege.

Immer mehr Eltern suchen nach einer qualifizierten Tagesbetreuung für ihre Kinder, um Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können. Hier soll Kindertagespflege eine Alternative und Ergänzung zu Kindergarten aber auch Schule für Kinder von 0 bis 14 Jahren darstellen.   LogoStadtCastrop
Vor allem in den ersten Lebensjahren bietet die Tagespflege den Kindern eine familiennahe Betreuung, bei der die individuellen Bedürfnisse des Kindes besonders berücksichtigt werden können.

Die Tagespflege ist ein flexibles Betreuungsangebot und entwickelt sich zu einer beruflichen Perspektive. Die selbständige Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater bietet für viele einen Kompromiss zwischen eigener Familien- und Berufstätigkeit. Tagespflegepersonen übernehmen mit ihrer Tätigkeit eine sensible und verantwortungsvolle Aufgabe. Daher müssen Bewerber*innen einige Voraussetzungen erfüllen, bevor sie mit der Betreuung von Kindern beauftragt werden:
Die Tagespflegepersonen müssen polizeiliche Führungszeugnisse und ärztliche Atteste vorlegen und an der Qualifizierung zur Tagespflegeperson nach den Richtlinien des Deutschen Jugendinstituts (DJI) bei unserem Kooperationspartner der rebeq GmbH teilnehmen. Nach der Eignungseinschätzung mit einem Hausbesuch vor Ort durch die Fachstelle wird die Pflegeerlaubnis beim Jugendamt beantragt.

Was bietet Kindertagespflege?

  • Individuelle Betreuungszeiten
  • Familiäre Atmosphäre
  • Betreuung im Haushalt der Tagesfamilie oder im häuslichen Umfeld des Kindes
  • Überschaubaren Lebensraum
  • Ergänzung zu anderen Betreuungseinrichtungen
  • Frühzeitigen Kontakt zu anderen Kindern, insbesondere für Kinder unter drei Jahren

Unser Angebot für Eltern

  • Wir informieren und beraten.
  • Wir wählen und vermitteln eine/n geeignete/n und qualifizierte/n Tagesmutter/-vater.
  • Wir begleiten die Betreuung verlässlich und individuell.
  • Wir organisieren Vertretungen.
  • Wir vermitteln in Konfliktfällen.

Kosten

  • Die Stadt Castrop-Rauxel beteiligt sich unter bestimmten Voraussetzungen an der Finanzierung qualifizierter Tagespflege.
  • Eltern müssen entsprechend ihres Einkommens sowie dem zeitlichen Umfang der Betreuung einen Kostenbeitrag leisten.

Unser Angebot für Tagespflegepersonen

  • Wir beraten ausführlich über die Aufgaben der Tagespflege.
  • Wir stellen die Eignung als Tagesmutter/-vater in Gesprächen und Hausbesuchen fest.
  • Wir informieren über die Qualifizierung nach den Richtlinien des Deutschen Jugendinstituts (DJI).
  • Wir vermitteln Tagespflegekinder.
  • Wir begleiten Sie in der Praxis.
  • Wir bieten Austausch mit anderen Tagespflegepersonen.
  • Wir bieten Fortbildungsangebote.

Die AWO wurde von der Stadt Castrop-Rauxel beauftragt und verfolgt seit dem das Ziel, Standards in der Kindertagespflege herzustellen und auch zu überprüfen.



  • ZurückZurück.
  • Nach obenNach oben.
.